• Das Projekt meinungsmacher.in wurde im Oktober 2014 vom Jugendbund djo-Deutscher Regenbogen, Landesverband Berlin e.V. ins Leben gerufen. Es richtete sich an Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen, die in verschiedenen sozialen und wirtschaftlichen Kontexten aufwachsen und vor ihrer Teilnahme am Projekt kaum bzw. keinen Zugang zu außerschulischen Bildungsangeboten hatten. Neben der Vernetzung von jungen Menschen und der Stärkung ihrer interkulturellen Kompetenzen stand die gleichberechtigte Teilhabe von Jugendlichen mit Zuwanderungsgeschichte am gesellschaftlichen Leben im Vordergrund.

    Von Projektstart bis September 2017 wurden über 30 Jugendliche zu Meinungsmacher.innen ausgebildet. In Mediencamps- und Akademien lernten sie journalistische und multimediale Grundlagen kennen. Sie konnten eigene Themenschwerpunkte setzen und ihre Sicht auf sich selbst ebenso wie auf die Welt selbstbewusst und mutig im öffentlichen Raum äußern. Vor allem junge Migrant.innen wurden darin bestärkt, ihre Meinung nach außen zu tragen und damit Alternativen zu der oft eindimensionalen und stereotypen Berichterstattung über ihre Lebenswelten in Deutschland zu schaffen.

     

    Aktuell sind die Meinungsmacher.innen gemeinsam mit anderen Berliner Jugendlichen in einem neuen Projekt des djo-Regenbogen Berlin aktiv: meinungsmacher.in international - schaut doch mal vorbei!

  • Broschüre "Drei Jahre meinungsmacher.in"

  • Der Meinungsmacher.in-Image-Film

  • Mediencamps

    Ein fester Treffpunkt für die jungen Meinungsmacher.innen sind die Mediencamps und -akademien, die in den Schulferien in einem unserer djo-Jugenddörfer stattfinden. Hier arbeiten die Jugendlichen unter Anleitung von erfahrenen Medienschaffenden und Mentor.innen mehrere Tage lang intensiv an verschiedenen Themen und setzen diese medial um. Sie werden mit Grundlagen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit vertraut gemacht und können öffentlichkeitswirksame Aktionen planen und umsetzen. Denn bei meinungsmacher.in kommen Jugendliche selbst zu Wort.

  • Trickfilm:

    Utopia - oder wie sieht die Schule der Zukunft aus?

    Zuckerwattenkrawatten featuring meinungsmacher.in

    Schaut rein!

    Der Film enstand in unserem Trickfilmworkshop mit den Zuckerwattenkrawatten während unseres Mediencamps in den Osterferien 2016.

  • Medienakademien

  • Podcasts & Filme

  • Heimat.touren

    Ende September 2015 waren die Meinungsmacher.innen auf ihrer ersten Heimat.tour: Maria, Torsten und Leon führten die Meinungsmacher.innen durch Moabit und zeigten ihnen, wie so eine Kiez-Tour aussehen kann. Nach dem Besuch einer Moschee hatten die Meinungsmacher.innen einige Aufgaben zu erfüllen, wie z.B. von Passanten zu erfragen, was "Freund" in den verschiedenen Sprachen bedeutet.

    Inspiriert durch die Heimat.tour Moabit war es nun die Aufgabe der Meinungsmacher.innen, ihre eigene Heimat.tour zu planen.

  • Über uns

    Wir sind Jugendliche aus Berlin, die Geschichten erzählen und ihre Meinung äußern wollen - öffentlich. Wir haben viele gute Ideen und wollen etwas bewegen! Wie das geht, lernen wir bei meinungsmacher.in.

    Unsere Mentor.innen arbeiten mit den Meinungsmacher.innen bei verschiedenen Aktionen zusammen, sprechen mit ihnen, vermitteln ihnen neue Informationen und Fähigkeiten stellen mit ihnen zusammen etwas auf die Beine.

    Jugendbund djo-Deutscher Regenbogen, Landesverband Berlin e.V.

    Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

  • Kontakt

    Projekt meinungsmacher.in

    Jugendbund djo-Deutscher Regenbogen, Landesverband Berlin e.V.